Wenn es um das Einzäunen eines Grundstücks geht, greifen viele Leute gerne auf den Maschendrahtzaun zurück. Dieser Maschendrahtzaun, meist im klassischen grün, bringt gleich eine ganze Reihe von Vorteilen mit sich. Der erste der ins Auge fällt ist natürlich der Preis. Der Maschendrahtzaun ist im Vergleich zu vielen anderen Zaunvarianten, wie dem schmiedeeisernen Modell, oder dem Holzzaun, relativ günstig.

Spanndraht beim MaschendrahtzaunZudem lässt sich ein Maschendrahtzaun auch recht leicht selbst aufbauen, sodass nicht extra ein Profi hinzu beordert werden muss. Auch die Lebensdauer eines Maschendrahtzauns überzeugt. Ist der Maschendrahtzaun kunststoffummantelt oder verzinkt, überdauert er viele Jahre und trotzt den unterschiedlichsten Wetterbedingungen. Schmutz lässt sich vom Maschendrahtzaun ganz leicht mit etwas Wasser entfernen. Auch hier liegt also ein deutlicher Vorteil gegenüber etwa einem Holzzaun.

Auch die Farbe spielt eine wichtige Rolle. Den Maschendrahtzaun gibt es vorzugsweise als „ Gartenzaun grün „. Zwar sind auch wenige andere Farben wie Schwarz oder Anthrazit erhältlich, doch grün ist beim Maschendrahtzaun die gängigste Farbvariante. Und zudem auch die praktischste. Denn ein Gartenzaun grün fügt sich sehr gut in seine Umgebung ein und fällt somit kaum auf. Gerade in einem Gartenambiente das sowieso eine gewisse Natürlichkeit ausstrahlt, passt ein grüner Maschendrahtzaun daher perfekt.

Maschendrahtzaun im Onlineshop bestellen

Egal, ob man einen Maschendrahtzaun im klassischen grün möchte, oder in der neuen Trendfarbe anthrazit, im Shop finden man alle Varianten. Man kann dort unter dem Begriff Gartenzaun grün, bzw. Maschendrahtzaun, die unterschiedlichen Höhen auswählen und bestellen.

Beim Maschendrahtzaun ist es empfehlenswert, ein Maschendrahtzaun Komplett Set zu bestellen. So ist sicher gestellt, dass man das benötigte Zubehör in der entsprechenden Menge gleich mitbekommt. Nichts ist ärgerlicher, als das man während des Aufbauens feststellt, dass man vergessen hat die eine oder andere Schraube mit zu bestellen.

Auch die ausreichende Menge Maschendrahtzaun Pfosten werden im Komplett Set mitgeliefert. Aufpassen muss man nur, wenn man Ecken oder Bogen mit einplanen muss. Hier kann es hilfreich sein, wenn man zusätzliche Seitenstreben mit bestellt. Das verschafft dem Maschendrahtzaun in der Gesamtheit dann wesentlich mehr Stabilität.

Natürlich findet man im Onlineshop auch andere Zaunelemente, wie z.B. Doppelstabmatten. So kann man sich in Ruhe die verschiedenen Möglichkeiten ein Grundstück einzuzäunen ansehen und die Preise vergleichen.

Qualitätsunterschiede beim Maschendrahtzaun

Oft werden wir gefragt, ob es bei einem Maschendrahtzaun qualitative Unterschiede gibt. Die Antwort ist – JA! Nimmt man das Beispiel „Gartenzaun grün“, so handelt es sich hier um einen kunststoffummantelten Maschendrahtzaun. Sowohl der Kunststoff selbst, als auch dessen Stärke kann durchaus variieren. Billige Importware, meist aus China oder Ost-Europa, hat uns in der Vergangenheit bei der Qualität nicht überzeugen können.

Wenn selbst bei einer neuen Rolle Maschendrahtzaun bereits Löcher in der Kunststoffummantelung zu finden sind, ist es nur eine Frage der Zeit, bis der Rost am Maschendrahtzaun dafür sorgt, dass oft ausgebessert werden muss. Hingegen hatten wir mit Maschendrahtzaun Herstellern aus Deutschland bislang keine Qualitativen Beanstandungen.

Gleiches gilt für verzinkten Maschendrahtzaun. Auch hier scheinen es einige Hersteller beim veredeln des Maschendrahtzauns nicht so genau zu nehmen. Wir gehen im Shop den Weg, dass gute Qualitäten möglichst immer zum Tiefpreis angeboten werden. Lieber etwas weniger verdienen, dafür aber zufriedene Kunden haben.

Maschendrahtzaun – Vor dem Kauf beachten

Maschendrahtzaun als SichtschutzDie Vorteile die ein Maschendrahtzaun bietet sprechen also für sich. Dennoch gibt es auch einige Punkte zu beachten, die man lieber im Vorfeld in die Kaufüberlegung einbeziehen sollte, um sich im Nachhinein nicht zu ärgern. Steht der Maschendrahtzaun auf Gras, kann es sein, dass die Basis des Zauns leicht verunkrautet. Dies kann natürlich bei jedem Zaunmodell der Fall sein, doch bei einem Maschendrahtzaun ist das manuelle Entfernen des Unkrauts angeraten.

Hier ist also noch echte Handarbeit gefragt, da man das Zaunmaterial mit Gartengeräten zu leicht beschädigen könnte. Wer dem vorbeugen möchte, kann dort wo der Maschendrahtzaun stehen soll, einfach eine Reihe aus Klinkersteinen legen. So kann man vor und hinter dem Maschendrahtzaun mit einem Rasentrimmer arbeiten, ohne Gefahr zu laufen, den Maschendrahtzaun zu beschädigen.

Bedenken sollte man auch, dass ein Maschendrahtzaun keinerlei Sicht- oder Hörschutz bietet. Zumindest gilt das für seine Basisvariante, da die vielen Maschen hier wie kleine Fenster wirken. Wen das im Nachhinein stören sollte, der kann den Maschendrahtzaun jederzeit blickdicht machen. Dafür gibt es im Handel ganz unterschiedliche Produkte, die sich alle mit einem gängigen Maschendrahtzaun kombinieren lassen.

So etwa spezielle Sichtschutzstreifen, die sich in den Maschendrahtzaun einflechten lassen. Oder aber ganze Sichtschutzfolien, die einfach mit Draht an dem Maschendrahtzaun befestigt werden. Das Endergebnis ist in jedem Fall, dass die Maschen geschlossen und der Maschendrahtzaun dadurch blickdicht wird. Dadurch lässt sich im Garten noch mehr Privatsphäre gewinnen wenn gewünscht.