Verschiedene Zäune – verschiedene Zaun Preise

Die verschiedenen Arten von Zäunen haben auch unterschiedliche Zaun Preise. So kosten zum Beispiel Gabionen-Zäune wesentlich mehr als ein Drahtzaun, und Holzzäune weisen wieder andere Zaun Preise auf wie Zäune aus Holz. Das gilt sowohl für den Einkaufspreis, als auch für den Endpreis. Der Endpreis ist der Preis was der Zaun gekostet hat, bis er endgültig aufgebaut ist. Zu diesem Zaun Preise können Arbeits-und Transportkosten hinzugezählt werden.

finance-635805_640Auch bezüglich der Montagekosten durch eine Firma sind erhebliche Unterschieden der Zaun Preise zu erkennen. So kostet zum Beispiel der Aufbau eines Metallzaunes wesentlich mehr als die Montage eines Maschendrahtzaunes. Auch die Erstellung des Holzzaunes ist wesentlich teurer als die Montage eines normalen unbehandelten Drahtzaunes. Zu den teuersten Zäunen bezüglich Aufbaus zählen sogenannte Garten-Mauern. Diese können in den seltensten Fällen selbst errichtet werden, es sei denn man ist von Beruf Maurer bzw. man kennt einen solchen. Auch bei der Montage des Holzzaunes ist es angebracht einen Fachmann hinzuzuziehen, denn nur ein fachgerechter Aufbau trägt zu einer guten Qualität bei.

Dann gilt es auch noch bezüglich der Zaun Preise zu unterscheiden zwischen kurzfristig und langfristig. So mag der Holzzaun im Einkauf relativ billig sein, auf lange Sicht gesehen kann die ganze Sache trotzdem teuer werden. Das hat damit zu tun, dass der Holzzaun regelmäßig mit Holzlasur behandelt werden muss. Diese Behandlung verursacht Kosten, die nicht zu unterschätzen sind. Denn er fährt ein Holzzaun diese Pflege nicht, so besitzt er zweifellos nur eine kurze Lebensdauer.

Logische Konsequenz, der Zaun müsste wieder ausgewechselt werden. Ganz anders dagegen verhält es sich einem Zaun aus Aluminium, der ist zwar im Einkauf momentan teuer, langfristig gesehen aber verursacht er kaum Kosten. Das hat damit zu tun, dass er keiner Pflege bedarf und sehr langlebig ist. Das Material Aluminium ist äußerst witterungsbeständig und resistent gegen Korrosion. Nur hin und wieder mit dem Hochdruckreiniger reinigen, genügt.

Hier kann man wiederum den großen Vorteil eines Maschendraht-Zaunes erkennen, dieser ist sowohl kurzfristig als auch langfristig gesehen äußerst preiswert. Schon beim Einkauf ist er bezüglich der Zaun Preise unschlagbar günstig. Außerdem, sich die Arbeitskosten sparen, da die Montage leicht selbst durchzuführen ist. Langfristig gesehen verursacht ein solcher Zaun ebenfalls kaum Kosten, er ist sehr langlebig und witterungsbeständig. Auch bezüglich der Qualität braucht sich der Maschendrahtzaun vor den anderen Zäunen nicht zu verstecken. Eine Kunststoffummantelung und Verzinkung bzw. Pulverbeschichtung verleiht diesem Zaun eine sehr gute Qualität.

Zaun Preise: Beispiel Doppeltore für Maschendraht

Produktbeschreibung

  • Material: Stahl roh, Oberfläche verzinkt und kunststoffbeschichtet in grün
  • Rahmen: Rundrohr mit einem Durchmesser von 42 mm
  • Füllung: Wellengitter 50 × 50 × 4 mm
  • Posten: Rundrohr mit einem Durchmesser von 60/76 mm
  • Zubehör: Lieferung erfolgt inklusive Rahmen Schloss, Profilzylinder mit Schlüssel, Türdrücker, Bodenschieber, Auflaufstütze.

Die angegebene Höhe entspricht den Rahmenmaß. Die angegebene Breite entspricht dem Maß von Pfostenmitte zu Postenmitte. Das Tor ist in der Mitte geteilt (1/2 Schließflügel, 1/2 Zweitflügel) und DIN links/rechts verwendbar. Dieses Tor kostet inklusive Lieferung 400 €, Lieferung erfolgt 3-4 Tage nach Zahlungseingang. Im Vergleich dazu kostet ein Metall-Gartentor in derselben Größe mindestens 1000 €. An diesem Beispiel kann man erkennen, dass der Maschendrahtzaun wirklich eine gute Alternative zu den anderen Zäunen ist.

Zaun Preise Gabionen

In den letzten Jahren erfreuen sich Gabionen immer größerer Beliebtheit. Die sogenannten Gabionen-Zäune bieten ebenfalls zahlreiche Vorteile, außerdem sind die Zaun Preise so gesehen nicht allzu teuer. Hier hat der Kunde ebenfalls wie beim Maschendrahtzaun die Möglichkeit die Zaun Preise mit zu gestalten. Die Möglichkeit ist dadurch gegeben, dass der Kunde frei entscheiden kann, mit welchen Material er die Gabione auffüllen möchte. Nimmt er dazu nur normale Granit-Steine her, dann gestalten sich die Zaun Preise ziemlich preiswert.

Entscheidet er sich allerdings für teure Glassteine, dann ist die Angelegenheit alles andere als billig. Auch bezüglich des Aufbaus hat der Kunde die Möglichkeit das selbst durchzuführen. Auch hier gibt es sogenannte Bausätze, die relativ billig zu erwerben sind. Dank der beigefügten Aufbauanleitung ist es ein Leichtes Gabionen selbst zu erstellen. Hier, wie beim Maschendrahtzaun kann man sich durch Selbstaufbau Arbeitskosten sparen. Die durchschnittlichen Zaun Preise betragen bei 1 m Gabione 100 € inklusive Montagekosten, ohne Füllung. Das ist etwa der zehnfache Preis, was der Maschendrahtzaun kostet.

Fazit: Man kann es drehen und wenden wie man will, man wird kaum eine günstigere Zaun-Art finden wie den Maschendrahtzaun. Selbstverständlich bieten auch die anderen Zaun-Arten zahlreiche Vorteile und Qualitäten, aber diese zeigen sich zumeist durch die Zaun Preise und eben diese sind stets höher als beim Maschendraht.

Vor allen Dingen ist es bei den anderen Zäunen auch meist nicht möglich, diese selbst aufzubauen. Entweder es fehlt dazu die nötige Kenntnis des Kunden oder das nötige Werkzeug. Meistens ist es aber so, dass beides fehlt. Verständlich sollte man aber auch nicht vergessen, dass eine Zaunmontage durch Firma den Vorteil hat, dass sowohl auf die ausgeführte Arbeit als auch auf das Material ein Garantieanspruch besteht. Maschendrahtzäune weisen die besten Zaun Preise auf, wenn man an die zahlreichen Vorteile denkt, die er zu bieten hat. Der Maschendrahtzaun ist nicht nur als Song ein Hit, er ist der Hit in jedem Garten, auf jedem Grundstück.