Haben Sie ein tolles Haus, ein schönes Grundstück? Wollen Sie diesem noch ein besonderes I-Tüpfelchen aufsetzen, ist ein schöner Gartenzaun unausweichlich. Schön ist hierbei natürlich nicht Zaun dekoriertnur eine Definition des Betrachters, sondern in vielen Fällen auch eine, die durch das Portemonnaie und den Gartenzaun Kosten bestimmt wird. Wer auf die Finanzen achten muss, hat nicht allzu viele Möglichkeiten, einen zweckmäßigen und dennoch ansehnlichen Zaun zu errichten.

Was darf ein Gartenzaun kosten? Natürlich sollte der Preis für einen Zaun nicht seinen Nutzen übersteigen. Daher sollte man sich im Vorwege Gedanken darüber machen, was der Zaun kosten darf, warum man diesen Zaun aufstellen möchte. Wenn er tatsächlich nur eine optische Barriere sein soll, um die Grundstücksgrenzen sichtbar zu markieren, kann er einfach gehalten werden, ohne deshalb schlecht aussehen zu müssen. Dies kann beispielsweise mit einem einfachen Maschendrahtzaun geschehen. Er ist in anthrazit, als feuerverzinkt, oder aber in grün, mit einem PVC-Überzug möglich. Beide Varianten sehen ordentlich aus und lassen sich schnell und problemlos aufstellen.

Ist der Drahtzaun erst einmal aufgestellt, bedarf er kaum noch Beachtung. Denn seine Lebensdauer liegt bei etwa 18 Jahren. Ein Pflegebedarf ist nicht wirklich vorhanden. In der Erstanschaffung können die Gartenzaun Kosten bei einem großen Grundstück zunächst einmal recht teuer erscheinen. Jedoch muss hinzugefügt werden, dass sich die Gartenzaun Kosten durch die lange Lebensdauer und die entfallende Pflege über die Jahre relativiert.

Der Holzzaun als Vergleich

Ein Holzzaun ist ebenfalls eine schöne Grundstücksbegrenzung. Im Gegensatz zum Maschendrahtzaun ist er jedoch, je nach Ausführung, nicht ganz einfach aufzubauen. Doch mit ein wenig handwerklichem Geschick ist auch dies zu bewerkstelligen. Jedoch darf bei der Aufstellung, was ein Gartenzaun kosten kann, nicht zu vergessen, dass er in regelmäßigen Abständen einen Schutzanstrich benötigt. Wird dies korrekt ausgeführt, kann auch ein hölzerner Gartenzaun eine Lebensdauer von gut 15 Jahren aufweisen. Doch die Gartenzaun Kosten, die bei der Anschaffung gespart wurden, werden später für Reparaturen und den Schutzanstrich ausgegeben. Jedoch sollte hinzugefügt werden, dass jeder Gartenzaun natürlich auch eine Aussage über die Bewohner / Besitzer des Grundstückes macht. Daher ist es wichtig, dass dies bei der Auswahl berücksichtigt wird.

Die Mauer – ein weiterer Vergleich

Eine ansehnliche Steinmauer kann ebenfalls mit kleinen, finanziellen Mitteln errichtet werden. Sie ist ebenfalls langlebig und pflegeleicht. Jedoch bedarf es für einen optisch schönen Bau einer Mauer viel Erfahrung. Schließlich ist sie das Aushängeschild zur Straßenfront hin. Jedoch sind die Gestaltungsmöglichkeiten bei der Steinmauer am größten. Bei dieser Variante kann die ganze Kreativität ausgelebt werden. Warum soll die Grundstücksbegrenzung nicht gleichzeitig ein Kunstwerk werden?

Fazit:

Der Maschendrahtzaun ist letztlich doch die einfachste und auf lange Zeit gesehen die günstigste Art seinen Garten zu begrenzen. Ein Preisvergleich der Anbieter für Drahtzäune sollte dennoch nicht fehlen, wenn es um die Gartenzaun Kosten geht. Eine weitere Einsparungsmöglichkeit bei der Anschaffung eines Drahtzaunes liegt in der Bestellung von einem Maschendrahtzaun Set. Dieses beinhaltet alle notwendigen Komponenten, sodass man nichts bei der Bestellung vergessen kann. Viele Anbieter gewähren auf diese Sets einen Preisnachlass auf die Gartenzaun Kosten.
Um auch aus einem Maschendrahtzaun eine Augenweide zu machen, gehören ein guter Geschmack hinsichtlich der Dekorationsutensilien und ein grüner Daumen für die Bepflanzung. Dann kann eigentlich nichts mehr passieren.